In dieser Woche wird in beispielloser parlamentarischer Hektik die Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht: am 07.12. erste Lesung, heute Anhörung vor dem Hauptausschuss des Bundestages, Freitag 2. und 3. Lesung im Bundestag, nachmittags Sondersitzung des Bundesrates... fertig ist die Impfpflicht.

Bis heute um 10 Uhr wurden gestern ausgewählte Sachverständige um eine Stellungnahme für den Hauptausschuss des Bundestages ersucht - aus naheliegenden Gründen zählte unser Verein nicht zu denen, deren wohl bekannte Position hier gehört werden soll.

Wir haben uns dennoch die Freiheit genommen,  eine notgedrungen sehr kurze Stellungnahme zu verfassen und diese fristgerecht (à la minute) dem Hauptausschuss zu übersenden.

Sie kann hier heruntergeladen und auch gerne geteilt werden.